Kunst und Kurioses aus dem Museums-Depot

Ausstellung 14. Mai bis 10. November, Eröffnung Mo. 13.Mai 2019

Im Rahmen des Umzugs des Museumsmagazins in diesem Jahr, wird vieles aus dem reichen Fundus ans Licht gebracht. Zahlreiche Objekte schlummern seit Jahren in Kisten und in Regalen. Manches davon ist über die Jahre in Vergessenheit geraten und wird nun wieder entdeckt.

Die Ausstellung bietet einen bunten Überblick über die seit über 50 Jahre angelegte Sammlung von Bildern, Grafiken und historischen Objekten, die alle eine Geschichte über Soltau und seine Bürger erzählen.

Alle Neugierigen jung und alt, groß und klein sind eingeladen durch die Museumsbestände zu stöbern und vielleicht sogar das eine oder andere Rätsel zu lösen.

So gibt es viele Gegenstände im Depot, deren Herkunft und Nutzen nicht bekannt sind. Wir wollen diesen Umstand in die Ausstellung einbinden und haben bewusst keine Etiketten an den ausgestellten Gegenständen angebracht. Manche erschließen sich von selbst, andere werfen für den Betrachter Fragen auf. Alle 14 Tage wird ein Gegenstand aus der Ausstellung besonders hervorgehoben und mit einem Fragezeichen versehen. Sie können dann raten, um was es sich bei dem Gegenstand handelt. Die Auflösung erfahren Sie jedes Mal aus der Zeitung. Es lohnt sich also wiederzukommen, denn diese Ausstellung ist im Fluss.

Wichtig - nur für die Dauer der Ausstellung!

Für die Ausstellung „Zur Sache, Schätzchen!“ gibt es 2 Eintrittskarten.

Tageskarten zum Preis von 3,00 € (Postkarte vom Museum) sowie

Dauerkarten gültig bis zum Ende der Ausstellung am 10.11.2019 zum Preis von 5,00 € (Postkarte von Tetsche.)

Schätze in Ihrem Keller?

Haben Sie auch alte Schätze in Ihrem Keller? Wir suchen noch spannende Erinnerungsstücke von Familien aus Soltau und Umgebung, die die Geschichte unserer Stadt und Region beleuchten. Schicken Sie ein Foto an die Kontakt-Adresse (heimatbund-soltau@museum-soltau.de) auf der Internet Seite des Museums (www.museum-soltau.de) und schreiben Sie uns kurz, um was es auf dem Bild geht. Wir zeigen Ihre Raritäten in einer interaktiven Fotoshow im Rahmen dieser Ausstellung im Museum Soltau!

Wozu wurden die beiden Kisten benutzt?

Schicken Ihre Antworte an den Heimatbund!

Die Antwort finden Sie hier am Ende des Monats Juni!

Wozu wurde das Geräte genutzt?

Wozu wurde das Geräte genutzt?

Raten Sie! Schicken Ihre Antworte an den Heimatbund! Viel Spaß!

Die Antwort!

Ein Gehstock und Regenschirmständer!